ÖMS Gehen - Langstrecke


Am 7.10.17 fanden auf der Prater Hauptallee in Wien die österreichischen Geherstaatsmeisterschaften über die Langstrecke statt. Langstrecke im Gehen bedeutet für die Damen 20km und für die Männer 50km. Bei guten äußeren Bedingungen (einzig ein lebhafter Wind störte etwas) war die DSG mit 2 Athlet/Innen vertreten. Bei den Damen stand Dorothea "Dorli" GROLIG am Start, bei den Männern Alexander MAIER.

Nachdem einer der Meisterschaftsfavoriten bei der Anreise im Stau steckte, wurde mit Einvertändnis aller Teilnehmer der Start 15 Minuten nach hinten verschoben; so ging es also um 10.15 für alle gemeinsam los auf die 2km Runde. Dorlis Vorbereitung verlief ziemlich suboptimal - eine Schulterentzündung, sowie eine Kiefer OP im Vorfeld, ließen kein regelmäßiges Training zu. Sie ging eher vorsichtig los und versuchte, das Rennen möglichst gleichmäßig zu gestalten. Im letzten Viertel gab es dann wieder etwas Probleme mit der verletzten Schulter. Nichtsdestotrotz biss sich Dorli durch und beendete das Rennen mit für diese Umstände sehr guten 2:19 Stunden auf dem vierten Platz. Dieser 4. Platz reichte auch, dass sie 2017 den aus 9 Bewerben bestehenden österreichischen Gehercup für sich entscheiden konnte!

Alex suchte nach 7 Jahren wieder die Herausforderung auf der 50km Strecke. Das Training dafür ging überraschend gut. Nachdem die zwei Favoriten auf den Titel recht forsch (vorsichtig ausgedrückt) losgingen und Alex den Abstand von Beginn an nicht zu groß werden lassen wollte, startete auch er zügig. So ergab es sich, dass Alex bis zur Hälfte noch auf Bestzeitkurs war. Diesem hohen Tempo mußte er dann vor allem ab km 30 Tribut zollen und so wurden die Rundenzeiten um einiges langsamer. Letztendlich wurde es die Bronzemedaille für Alex in einer Zeit von 5:54:13 Stunden.

In der Teamwertung des österreichischen Gehercups 2017 konnte die DSG Volksbank Wien trotz vieler Ausfälle in diesem Jahr ihren Titel verteidigen und diesen somit wieder unter 30 gewerteten Vereine für sich entscheiden.




sponsored by