Athletinnen

Nadja Al-Khatib

Trainer: Alex Maier
Disziplin: Langstrecke
Adresse: Wien
Persönliche Bestleistungen:
4 km 18:15
7 km 33:04
10 km 55:51
Ziele: Olympiazuschauer

Christina Bauernfeind

Geburtsdatum: 03.09.87
Trainer: Alex Maier
Disziplin: 400 Hü, 800m, Drei
Erfolge: Staatsmeisterin 7-Kampf Mannschaft 2008, Wiener Meisterin
Adresse: Wien
Persönliche Bestleistungen:
Dreisprung: 10,97m
800m: 2:36 min
400 Hü: 71:5sec

Lena „Leni“ Burkhardt

Trainer: Karl Sander
Disziplin: Mittel-/Langstrecke
Adresse: Wien
Persönliche Bestleistungen:
800m: 2:23,74
1500m:4:55,97
3000m: 10:41,92
10km: 44:45

Marta Chabrova

Trainer: Georg Denev
Disziplin: Sorint
Persönliche Bestleistungen:
60m: 7,71
100m: 12,00
200m: 24,83

Lieblingsdisziplin & pB: 200m (24,83sec)
Training seit: regelmäßig seit ich 15 bin
Wie bist du zur Leichtathletik gekommen: durch Wettkämpfe in der Grundschule
Essen vor dem Wettkampf: Müsli mit Joghurt und Banane
Größter Erfolg bisher: 1. Platz 200m U20 bei Tschechischen Meisterschaft und Nominierung für die U23-EM 4x100m 2013
Lebensmotto: "es können auch schlechte Sachen passieren"
Ziel für diese Saison: 100m unter 12,00sec laufen
Sportlicher Traum: Limit für Europa- oder Weltmeisterschaften
Vorbild: mein Vater
3 Wörter, die Dich als Athletin beschreiben: schnell, Wettkampftyp, freundlich

Trainer Georg Denev über Marta:
Womit hat Dich Marta am meisten überrascht: mit ihrem guten Saisoneinstieg und der deutliche 100m pB (12,00sec)
Martas größter Erfolg in deinen Augen: Qualifikation für die U23-EM mit der tschechischen 4x100m-Staffel
Was traust du ihr in den nächsten Jahren noch zu: eventuell das Limit für die U23-EM über 200m und eine 100m Zeit zwischen 11,70-80sec – das Talent dafür hat sie auf jeden Fall!
Tick oder ungewöhnliche Angewohnheit: Sie will eher zu viel trainieren und man muss sie daher bremsen.
Was trainiert Marta deiner Meinung nach am liebsten: Intervalle
Dein Motto im Hinblick auf ihr Training: Laktatparty! Sie glaubt nur mir Intervallen schneller zu werden.
Wann ist sie bei ihren Wettkämpfen am nervösesten: immer vor einem 400er – da bekommt sie „psychische Probleme“
Bist du vor ihren Wettkämpfen nervös: nicht ein Mal bis jetzt!
3 Wörter, die sie als Athletin beschreiben: fleißig, ruhig, zuverlässig
Was muss immer beim/vorm Wettkampf dabei sein: mir wär bis jetzt nichts aufgefallen – aber sie hat Lieblingsspikes

Nele Feldmann

Trainer: Julia Siart
Disziplin: Diskuswurf, Kugelstoß
Erfolge: Medaillen bei Wiener Meisterschaften
Persönliche Bestleistungen:
Diskus: 31,64m
Kugel: 10,69m

Andrea Heuberger

Trainer: Karl Sander
Disziplin: Mittelstrecke
Persönliche Bestleistungen:
800m: 2:25,43

Ziele:
Zeiten 800m und 1500m verbessern
Teilnahme Österreichische Meisterschaften

Brigitta Hesch

Trainer: Alberto Manzano-Teape
Disziplin: Stabhochsprung
Erfolge: Vize-Weltmeisterin W35, 2014
5-fache Staatsmeisterin
mehrfache Europacupteilnehmerin
mehrfache Wiener- und niederösterr. Meisterin
niederösterr. Rekordhalterin im Stabhoch
mehrfache Wiener- und niederösterr. Meisterin
niederösterr. Rekordhalterin im Stabhoch

Persönliche Bestleistungen:
Stabhoch: 4,10m
Dreisprung: 11,78m

Motto: "Es geht immer weiter, egal wie"
Ziele: EM-Limit für Amsterdam 2016


Celine Jain

Trainer: Karl Sander
Disziplin: 800/1500m
Erfolge 2014:
1. Platz 3x800m
2. Platz 1500m (i)
3. Platz 4x400m

Persönliche Beleistungen:
800 : 2:13,50
1500 : 4:32,65

Ziele:
Bestleistung auf 1500m verbessern und Österreichische Meisterschaften

Motto: "Don´t dream of winning, train for it"

Ekaterina Kuntsevich

Trainer: Roland Gusenbauer
Disziplin: Hochsprung
Erfolge:
2013
Hallen Staatsmeisterin Hochsprung

2012
Hallen Vizemeisterin Hochsprung
Vizemeisterin Hochsprung

Persönliche Bestleistungen:

Hochsprung: 1,94

Lieblingsdisziplin + pB: Hochsprung (1,94m)
Weitere Hobbys: Tanzen und Psychologie
Essen vor dem Wettkampf: etwas mit Vanille-Schoko-Creme ("das ist das beste Doping")
Ritual vor dem Wettkampf: 1 Stunde Make-Up und Frisur machen
Größter Erfolg bisher: Russ. U23 Meisterin sowie Ö. Staatsmeisterin im Hochsprung
Größtes Ziel: 2m springen, im Olympischen Finale zu springen
Vorbild: Monika Gollner
Motto: Hands on my hips, smile on my lips, spirit in my heart - I am ready to jump!
Beschreibung mit 3 Wörtern: hochmotiviert, graziös, lucky

Ihr Trainer Roland Gusenbauer über Katy
Ihr größter Erfolg in seinen Augen: Platz 41 der Ewigen Weltrangliste
Womit hat Katy ihn am meisten überrascht: gleich beim ersten Hallenwettkampf 2013 1,90m übersprungen
Tick oder ungewöhnliche Angewohnheit: vieles wird hinterfragt
Was trainiert Katy seiner Meinung nach am liebsten: alles, solang die Abwechslung stimmt
Was traut er ihr noch zu: sicher 1,95m, vielleicht mehr
Beschreibung mit 3 Wörtern: genetisches Sprunggenie, blitzgescheit, höchst attraktiv

Katharina Mahlfleisch

Trainer: Josef Schwendt
Disziplin: Sprint
Erfolge: 7 Wr. Meistertitel (2014-2015)
1. ÖM der Vereine U16 100m
1. ÖM U18 4x100m
1. ÖM U16 100m
3x3. Platz Cup der Bundesländer U18

Wr. Rekorde:
U16 200m, U18/U20 4x100m
Vereinsrekorde:
60m Freiluft (alle weiblichen Altersklassen)
U16: 60m, 60m(i), 100m, 200m
U18: 4x100m

Persönliche Bestleistungen:
60m: 7,85
100m: 12,31

Ziele: Teilnahme an internationalen Meisterschaften

Stephanie Mastny

Trainer: Alex Maier
Disziplin: 400m Hürden, Speer
Erfolge: 2001: 3. Cross ÖM Jugend Mannschaft
2002: 2. ÖM Mehrkampf Mannschaft
2003: 3.ÖM U23 400mHü
2004: 5.ÖM Halle 4x200m
1.ÖM Mehrkampf Mannschaft
3.ÖM U23 400mHü

Verena Menapace

Trainer: Karl Sander
Disziplin: 800m/400m Hürden
Erfolge:2015:
Staatsmeisterin 400m Hürden & 800m
Vizestaatsmeisterin 800m (Halle)
3. Platz Staatsmeisterschaften 400m (Halle)
1. Platz European Games (Team-EM, 3.Liga Baku) 400m Hürden
2. Platz European Games (Team-EM, 3.Liga Baku) 4x400m
Wiener Landesrekorde 400m Hürden & 1000m

2014:
Staatsmeisterin 400m Hürden & 800m 
Staatsmeisterin 3x800m 
Staatsmeisterin 800m (Halle)
Vizestaatsmeisterin 400m (Halle)
Vizestaatsmeisterin 4x200m (Halle)
3. Platz Staatsmeisterschaften 4x400m 
3. Platz Team-EM (2.Liga Riga) 400m Hürden 
6. Platz Team-EM (2.Liga Riga) 4x400m 

2013:
Staatsmeisterin 400m & 400m Hürden
Staatsmeisterin 800m (Halle)
Staatsmeisterin 4x100m und 4x400m
Staatsmeisterin 4x200m (Halle)
Vizestaatsmeisterin 400m (Halle)
3. Platz Team-EM (2.Liga Kaunas) 400m Hürden
5. Platz Team-EM (2.Liga Kaunas) 4x400m

2012:
Staatsmeisterin 400m Hürden
Staatsmeisterin 4x200m (Halle)
Vizestaatsmeisterin 800m (Halle)
3. Platz Staatsmeisterschaften 800m & 4x400m
Wiener Landesrekord 400m Hürden

2011:
Staatsmeisterin 3x800m
Vizestaatsmeisterin 400m Hürden
Vizestaatsmeisterin 4x100m, 4x400m & Crosslauf Teamwertung
3. Platz Staatsmeisterschaften 800m
5. Platz Team-EM (2.Liga Novi Sad) 4x400mWien



Persönliche Bestleistungen:

100m: 12,55
200m: 25,41
400m: 55,17
400mHü: 58,94
800m: 2:04,35
1000m: 2:43,25


Ritual vor dem Wettkampf: Musik hören, Aufwärmprogramm
Größter Erfolg bisher: 3x Doppelstaatsmeisterin
Größtes Ziel allgemein: mich kontinuierlich steigern und bei int. Großereignissen teilnehmen
sportliches Vorbild: mein Großvater (Radrennfahrer Richard Menapace)
Motto: Umgib dich mit Menschen, die positiv sind und an dich glauben!
Nicht was man erreicht zählt, sondern WIE!

Trainer Karl Sander über Verena:
Ihr größter Erfolg in seinen Augen: Staatsmeisterin 2012 über 400Hü
Wann ist er bei ihren Wettkämpfen am nervösesten: unmittelbar vor dem Start
Wann ist sie es seiner Meinung nach: am Beginn des Aufwärmens
Sein Motto im Hinblick auf ihr Training: großes Potential ausschöpfen

Nadine Möller

Trainer: Elisabeth Plazotta
Disziplin: Langsprint
Persönliche Bestleistungen:
400m: 62,90

Lisi Plazotta

Trainer: Herwig Grünsteidl
Disziplin: Mehrkampf
Erfolge: 2007 Staatsmeisterin 5-Kampf
Österr. Meisterin 5-Kampf Mannschaft
2006 Österreichische Meisterin 4x200m
2005 Start Erste Liga Europacup (FIN)
2004 Staatsmeisterin im 7-Kampf
18.Platz beim Mehrkampfmeeting in Götzis
Österreichischer Rekord 5-Kampf (Halle)
Staatsmeisterin 5-Kampf (Halle)
3. Platz Europacup-Mehrkampf-Mannschaft
2003 Staatsmeisterin 5-Kampf (Halle)
Staatsmeisterin 7-Kampf
3.Platz Europacup-Mehrkampf-Mannschaft
2002 Nr. 1 Österreichischen Bestenliste 7-Kampf
2001 - 2006 Mitglied der Mehrkampf-Nationalmannschaft Europacup
2001 Europameisterin (FICEP) Weitsprung, 4x100m
1997 - 1999 Mitglied der 4x400m-Nationalstaffel im Europacup
1996 - 2007 9 Österreichische Meistertitel
34 Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften

Persönliche Bestleistungen:

60H: 8,68
100H: 14,28
Hochsprung: 1,68
Weitsprung: 6,16
Kugelstoßen: 12,41
800m: 2:16,72
Fünfkampf Halle: 4068
Siebenkampft: 5534

Länge der eigenen LA-Karriere in Jahren (ca.): 15 Jahre
Lieblingsdisziplin als Athlet plus pB: Weitsprung (6,16m)
größter Erfolg als Athletin: Österreichischer Rekord 5-Kampf, Teilnahme am größten Mehrkampfmeeting der Welt in Götzis
Lieblingswettkampf (sowohl als Coach oder Athlet): Götzis und die Europacups
Lieblingssportplatz: Möslestadion Götzis und Maribor (SLO)
Lieblingsdisziplin als Coach: Hürden, Mehrkampf
größter Erfolg als Coach: U20 EM-Teilnahmen von Benjamin Grill und Dominik Siedlaczek und das viele meiner "Nachwuchs"-Athleten auch in der Allgemeinen Klasse noch sehr gut und aktiv sind!
bittere Momente als Coach: allgemein, wenn zB. gerade im Lauf jemand nicht alles gibt, obwohl er/sie es könnte!
erfolgreichste AthletInnen: Benjamin Grill, Dominik Siedlaczek, Marco Steinbrecher, Linda Thoms ...
schönster Moment in der LA überhaupt: Zieleinlauf in Götzis nach pB über 800m (allerdings nur kurz (ein Moment halt), da mir dann doch etwas übel wurde )

Und so denken ihre AthletInnen über Trainerin Lisi:

Beschreibt Lisi als Coach: streng, professionell, direkt, zielstrebig, organisiert, autoritär, genau, "Schweizer Uhrwerk", motiviert, leistungsfordernd
Beschreibt Lisi als Menschen: farbenfroh, pragmatisch, offen, lässig, launisch
Spitznamen in der Gruppe: Lisi, Lisl, Träna
Motto der Trainingsgruppe: zusammen durch dick und dünn, immer zu 110% engagiert, Unpünklichkeit zieht Liegestütze nach sich
größte Stärke als Trainerin: sie kennt jeden Athleten ganz genau, blindes Verständnis, kann wenn's sein muss auch "Arschtritte" verpassen, Organisationstalent, Individualität
wann ist Lisi nervös: bei (Dominiks) Mehrkämpfen allgemein und Einstiegshöhen/ersten Versuchen bei Mehrkämpfen
Besonderheiten von Lisis Training: Aufwärmprogramm, schnelles Feedback
Ihr größter Traum als Trainerin: mit einem Athleten zu einer Großveranstaltung der allgemeinen Klasse zu fahren
was ich sonst noch sagen wollte...: Lisis Klingelton "I'm walking on sunshine!"

Irene Reichl

Trainer: Karl Sander
Disziplin: Langstrecke
Erfolge: 3000m Hindernis:
3.Platz ÖMS 2006

1500m:
2x4.Platz ÖMS 2006/06 Halle
5.Platz ÖMS 2008


Persönliche Bestleistungen:

1000m: 3:02,90
1500m: 4:50,37
3000m: 10:24,28
3000m Hindernis: 11:39,01

Marlies Scheifinger

Trainer: Lisi Plazotta
Disziplin: Hochsprung, 400m Hürden
Erfolge: 2013
Hallen Vizemeisterin Hochsprung

Hochsprung:
5.Platz ÖMS 2006 U18/2008 U20
4.Platz ÖMS 2007 U18
5.Platz ÖMS Halle 2007 U18
2.Platz ÖMS 2010 U23
3.Platz ÖMS Halle 2011
ÖMS 2011
ÖMS 2011 U23


Persönliche Bestleistungen:

100m: 13,20
400H: 65,73
Hochsprung: 1,74m
Siebenkampf U18: 3950

Lieblingsdisziplin + pB: Hochsprung (1,71m)
Essen vor dem Wettkampf: Bananen
Motto im Wettkampf: locker sein und Spaß haben
Größter Erfolg bisher: Ö. U23 Vizemeisterin im Hochsprung 2010
Ziel für das nächste Jahr: verletzungsfrei bleiben und pB verbessern
Vorbild: Stefan Holm ("weil er a klan is und trotzdem hoch hupft")
Motto: Follow your dreams, transform your life.
Beschreibung mit 3 Wörtern: sprungkräftig, kämpferisch, fair

Ihre Trainerin Lisi Plazotta über Marlies:
Ihr größter Erfolg in Lisi's Augen: Hochsprünge deutlich über Körperhöhe und damit Vizemeisterin
Womit hat Marlies sie am meisten überrascht: mit dem Wunsch 400HÜ zu laufen und den 1,70m zum heurigen Saisonbeginn
Tick oder ungewöhnliche Angewohnheit: Marlies kann nicht ruhig sitzen, hüpft ständig herum
Was trainiert Marlies ihrer Meinung nach am liebsten: verschieden, nur Krafttraining mag sie nicht
Beschreibung mit 3 Wörtern: Sprungfeder, leistungsbereit, motiviert/-ierend

Nora Sulan

Trainer: Julia Siart
Disziplin: Diskuswurf, Kugelstoß
Erfolge: Wiener Meisterin Wien
Persönliche Bestleistungen:
Diskus: 31,44m
Kugel: 10,17m

Petra Urbankova

Trainer: Georg Denev
Disziplin: Sprint
Erfolge: 2013
Hallen Staatsmeisterin 60m
Hallen Vizemeisterin 200m
Hallen Staatsmeisterin 4x200m

2012:
Staatsmeisterin 100m
Österreichische Meisterin U23 100m
Österreichische Meisterin U23 200m
Staatsmeisterin 4x100m


Persönliche Bestleistungen:

60m: 7,42
100m: 11,67
200m: 24,50
200m Halle: 24,50

Essen vor dem Wettkampf: hauptsache nichts ungesundes
Größter Erfolg bisher: Teilnahme an der U23 EM in Ostrava
Größtes Ziel: Teilnahme an den Olympischen Spielen
Vorbild: Allyson Felix
Motto: Gestern ist vorbei. Morgen ist uns unbekannt, aber Heute ist ein Geschenk, so schätz' es.

Ihr Trainer Georg Denev über Petra:
Ihr größter Erfolg in seinen Augen: Staatsmeistertitel über 100m 2012
Womit hat sie ihn am meisten überrascht: Mit ihrer Kraft, physisch und psychisch
Was trainiert sie seiner Meinung nach am liebsten: Technik und Spiele
3 Worte, die sie als Athletin beschreiben: Talent, Fleiß und Spaß

Magdalena Hampl

Trainer: Alex Maier
Disziplin: Kugelstoßen


Persönliche Bestleistungen:

Weitsprung: 4,45m
Kugelstoßen 3kg: 10,12m

Lena Ungerböck

Trainer: Alex Maier
Disziplin: Laufen: Mittel- bis Langstrecke
Gehen: Bahn 3km + 5km / Strassengehen 5kmErfolge:2013

Teinahme bei der Jugend WM im 5000m Bahngehen
Österreichischer U18 und U20 Rekord Straßengehen 5km
Österreichische Meisterin
U18 Laufen 3000m, Straßenlauf 5km,
Strassengehen 5km
U 20 Laufen 5000m, Straßengehen 5kmWien


Persönliche Bestleistungen:

1500m: 04.53,97
3000m: 10.32,01
5 km Straßenlauf: 18.09
3000m Bahngehen: 15.39
5000m Bahngehen: 25.15,24
5km Straßengehen: 26.10

Ziele:

Teilnahme an den Trials für die Jugendolympiade

Motto:

Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen

Savannah Mapalagama

Trainer: Alex Maier
Disziplin: Sprint
Erfolge: 2014:
Teilnahme an der Junioren – Weltmeisterschaft

2013:
Teilnahme an der Junioren – Europameisterschaft
Vizastaatsmeisterin 100m
Österreichische Meisterin U23 200m

2012:
Österreichische Meisterin U20 200m Österreichische Meisterin U18 100m

2011:
3.Platz Österreichische U18 100m 2010: 3. Platz Österreichische U16 100m


Persönliche Bestleistungen:

60m: 7,84
100m: 11,94
200m: 24,28

Aufwärmübung, die immer dabei sein muss: Fußgelenkskreisen
Essen vor dem Wettkampf: Müsli
Größter Erfolg: U20-WM-Teilnahme 2014
Motto: In der Ruhe liegt die Kraft

Ihr Trainer Alexander Maier über Savannah:
Wo sieht er sie in den nächsten Jahren: bei intern. Großereignissen (langfristig Olympische Spiele)
Wann ist er bei ihren Wettkämpfen am nervösesten: Beim Kommando des Starters "Auf die Plätze"
Trainingsmotto in Bezug auf ihr Training: Weniger ist oft mehr


Ziele:
Gesund bleiben und eine Saison konsequent trainieren, Verbesserung der 200m Leistung auf 23,70

Lena Stromberger

Trainer: Alex Maier

Cornelia Kanatschnig

Trainer: Alex Maier
Persönliche Bestleitungen:
60m: 9,7

Konstanze Marie Radlegger

Trainer: Karl Sander

Yannicka Thomas

Persönliche Bestleistungen:
60m: 8,62

Lena Kuglitsch



Larissa Maria Walch



Marianne Tarnowskij

Trainer: Karl Sander
Disziplin: Triathlon - Olympische Distanz
Erfolge: 2014:

Vizestaatsmeisterin Elite Klasse 2
Wiener LandesmeisterinWien



Motto: "Geht nicht gibt’s nicht!"

Dorothea Grolig

Trainer: Alexander Maier
Disziplin: Gehen, Berglauf, Crosslauf
Erfolge: 2x Masters-Europameisterin 2013: 10km und 20km Gehen
Masters-Weltmeisterschaft 2012: Bronze im 10km Gehen
Masters-Europameisterschaften 2011 - 2015, Einzelwertung: 3x Silber und 3x Bronze (Gehen)... Mannschaftswertung: 1x Gold, 2x Silber, 3x Bronze (Gehen + Berglauf)
2x Vize-Staatsmeisterin 20km Gehen (2013 und 2014)
2x 3. Platz Staatsmeisterschaften 20km Gehen (2012 und 2015)
3. Platz Österr. Hallenmeisterschaft im 3000m Gehen 2015
Mannschafts-Staatsmeisterin 2014 im 10km Gehen
Zahlreiche Österr. Meistertitel in der jeweiligen Altersklasse (Gehen, Laufen, Berglauf)
div. Wr. MeistertitelWien



Persönliche Bestleistungen:

1500m-Lauf: 4:41,1 (1975)
3000m Bahngehen: 17:44,24 (2014)
5000m Gehen (Straße) 30:03 (2013)
10 km Gehen: 63:06 (2013)
20 km Gehen: 2:10:27 (2013)

Karmella Michlfeit

Trainer: Alexander Maier
Disziplin: 60m, 100m, 200m, 400m, Straßengehen
Erfolge: 2. Platz 200m Masters-EM in Izmir/TUR (2014)
1. Platz Team ÖM Allg. Klasse 10km Straßengehen (2014)
3. Platz ÖM Allg. Klasse 20km Straßengehen (2014)Ebenfurth



Ziele: "Schauen wir mal, was noch möglich ist..."

Motto: "Das scheinbar Unmögliche anstreben um das Mögliche möglich zu machen!"

Hanna Marie-Louise Gschlenk

Trainer: Alexander Maier
Disziplin: Sprint, Weitsprung
Erfolge: 7x Wiener Meisterin
3 Platzierungen bei ÖM
1 Platzierung Öresundsspelen Helsingborg/SWEWien



Persönliche Bestleistungen:
60m: 8,35
100m: 13,36
200m: 27,93
Weitsprung: 4,71m

Motto:
"Nach jedem Tief kommt wieder ein Hoch"

Ziele:
Medaille bei ÖM

Kerstin Limbeck

Trainer: Linda Thoms
Disziplin: 400m Hü, 400m, 200m, 100m Hü
Erfolge: 2015:
1. Platz ÖM U18 400m Hü
1. Platz ÖM U20 400m Hü
1. Platz ÖM U18 4x100m
2. Platz ÖM U18 400m
2. Platz ÖM U20 4x100m
2. Platz ÖM der Vereine
3. Platz ÖM Mehrkampf U18
3. Platz ÖM U18 Halle 400m
3. Platz ÖM Langstaffel 4x400m
4. Platz ÖM AK 400m Hü
4. Platz ÖM U20 400m
4. Platz ÖM AK Halle 4x200m
5. Platz ÖM U18 100m Hü
5. Platz ÖM AK 4x100m
Wiener Rekord U20 400m Hü
Wiener Rekord U18 Siebenkampf

2014:
2. Platz ÖM AK Halle 4x200m
3. Platz ÖM U16 300m Hü
4. Platz ÖM U16 Hochsprung
5. Platz ÖM U16 4x100m
6. Platz ÖM Mehrkampf U16
6. Platz ÖM U18 4x100m
Wiener Rekord U16 Siebenkampf

2013:
4. Platz ÖM U16 300m Hü
6. Platz ÖM U16 HochsprungWien



Persönliche Bestleistungen:
100m: 12,95
200m: 26,24
400m: 59,28
400m Hü: 63,33

Ziele:
U18 EM Limit Tiflis 2016 - 400m Hü

Emilie Genis

Trainer: Linda Thoms
Disziplin: 300m, 200m, 100m, 80m Hü
Erfolge: 5. Platz ÖM U16 (300m) Wien



Persönliche Bestleistungen:
100m: 13,43
200m: 27,20
300m: 43,58

Motto:
"Yippie Yah Yei Schweinebacke!"

Sigrid Portenschlager

Trainer: Elisabeth Plazotta
Disziplin: 400m, Mehrkampf
Erfolge: 3. Platz Staatsmeisterschaften 400 m
4. Platz ÖM MehrkampfWien



Persönliche Bestleistungen:
200m: 26,70
400m: 58,97
Siebenkampf: 4405 Punkte

Caroline Möller

Disziplin: 200m, Weitsprung
Erfolge: Landesmeisterin Brandenburg Weitsprung, 60m, 100m, 200m, 800m, Mehrkampf (1996-2003)
3. Platz Weitsprung Öresundsspelen (2009)WIen



Persönliche Bestleistungen:
100m: 12,76
200m: 26,64
400m: 60,13
800m: 2:26:94
Weitsprung: 5,59m


sponsored by